Home
English space Suche  Search
IMP DENKWERKSTATT    CONSULTING    IMPULSE    WISSENSNETZWERK   
IMP
space
space
space
 
space
 
space
 
space
 
space    
space
space
   
space
space
space
ÜBER INNOVATIONS-EXZELLENZ
 
Innovationssysteme verstehen, auf die richtigen Innovationen setzen und das Neue kapitalisieren
 

INNOVATE OR DIE ...

________________________________________________________________

... – so lautet eine weit verbreitete Maxime. Dahinter steht die Vermutung, dass Unternehmen nur dann profitabel wachsen, wenn es ihnen gelingt, in kurzfristigen Intervallen neue Produkte auf den Markt zu bringen.

Ein fataler Irrglaube!

________________________________________________________________


Warum nicht Innovationsleistung, sondern Stimmigkeit zwischen Unternehmensstrategie und Innovationslogik entscheidet

Eine Analyse erfolgreicher Unternehmen zeigt, dass es im Kern darauf ankommt, die Kräfte des Unternehmens auf die richtigen Innovationen zu bündeln – und eben diese in der Folge gut zu managen. Längst nicht alle Unternehmen stellen sich die Frage, welche Innovationen und vor allem wie viele davon im konkreten Fall zielführend sind. Dies setzt jedoch voraus,

  • dass man ein klares und auch gemeinsames Bild der eigenen INNOVATIONSLOGIK (Innovationsstrategie, Innovationsfelder & -portfolio, …) entwickelt. Ein solches Bild setzt seinerseits ein klares Verständnis der eigenen strategischen Rolle im zukünftigen Wettbewerbsumfeld voraus -  gepaart mit der Bereitschaft, die angestrebte Positionierung zum Angelpunkt sämtlicher Innovationsbemühungen zu machen.
     
  • Und es setzt des Weiteren voraus, das Verständnis von Innovation und die Entstehung der Innovationsleistung im Unternehmen zu überdenken. Innovationen sind mehr als bloße Ideen. Innovation ist keine Sache von Forschung und Entwicklung alleine. Vielmehr bedarf Innovation über das Technologische hinaus weiterer Perspektiven und Kompetenzen. Und inhaltlich umfasst Innovation neben neuen Produkten und Dienstleistungen auch Prozesse und Geschäftsmodelle. Im Grunde bietet jede Dimension der Geschäftslogik - und am Ende sogar die Geschäftslogik selbst - fruchtbaren Boden für Neues.

     

Fragen auf dem Weg zu Innovation Excellence:

  • Welche Innovationen und wie viele davon fordert die strategische Rolle meines Unternehmens ein?
  • Setzen wir heute auf die richtigen – gemeint sind strategierelevanten – Innovationen?
  • Leistet das Innovationssystem meines Unternehmens den entscheidenden Beitrag, um Einzigartigkeit, Stimmigkeit und Zukunftsfähigkeit meines Geschäftsmodells sicherzustellen?
  • Handelt die Organisation im Sinne meiner Innovationslogik?
  • (Wie) Gelingt es, Innovationsleistungen zeitnah zu kapitalisieren?

     

  Prozess bzw. Phasen hin zur IMP Innovation Excellence
© IMP



INNOVATION EXELLENCE heißt für IMP:
Auf die richtigen Innovationen setzen, Innovationen gut managen, dabei die
Organisation mobilisieren & den Wert der Innovation kapitalisieren.

space
space
space




"INNOVATIONSLOGIKEN DER ZUKUNFT"

Die Ausgabe 03 der IMP Perspectives beschäftigt sich in knapp 300 Seiten mit einzigartigen Innovationslogiken.

IMP Perspectives - Ausgabe 03 - Innovationslogiken der Zukunft

Einblicke | Inhalt >

 

VIDEOS - INTERVIEWS

Dr. Stephan Friedrich von den Eichen und Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler bei den IMP Strategy Days 2011 über: 
DISRUPTIVE INNOVATION

Dr. Stephan Friedrich von den Eichen IMP im Interview


Prof. Dr. Johann Füller (CEO HYVE AG) bei den IMP Strategy Days 2011 über: 
OPEN INNOVATION

Dr. Johann Füller (Hyve)  im Interview

space
space
spaceHomespaceKontaktspaceRechtliche Hinweise