Home
English space Suche  Search
IMP DENKWERKSTATT    CONSULTING    IMPULSE    WISSENSNETZWERK   
IMP
space
space
space
 
space
 
 
 
 
 
 
 
 
space
 
space
 
space    
space
space
   
space
space
space
ARTIKEL 05/20
 
Perspektivenwechsel
 

GROSS - GRÖSSER - AM GRÖSSTEN

Vom Fischer und seiner Frau – ein Wachstumsmärchen

Klaudia Weber, IMP und Katja Lange, richtiggut.com im Gedankenaustausch mit dem Neurobiologen Prof. Martin Korte
________________________________________________________________

„Vom Fischer und seiner Frau“ – so heißt eines der bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm, bei dem sich die Frau eines armen Fischers von einem Zauberfisch so lange MEHR wünscht … tja, bis beide wieder vor dem NICHTS stehen.
________________________________________________________________

Das Märchen ist hochaktuell, stellt doch die Sehnsucht nach Wohlstand und Status auch in unserer realen Lebenswelt einen häufigen Wachstumstreiber dar. Aber ist Armut auch deshalb ein Wachstumsmotor, weil sie immer relativ zu Prosperität existiert und es somit immer einen ANREIZ zur Verbesserung der eigenen Lebenssituation gibt? Oder hat die ungleiche Verteilung SYSTEM, um das wirtschaftliche Wachstum am Leben zu erhalten? Und kann es sein, dass wir sogar andere bewusst KLEIN halten, um selbst GRÖSSER zu erscheinen? 

Mit dem folgenden Beitrag wollen wir anregen, über

  • Armut und Reichtum,
  • Habgier und Neid,
  • das Streben nach mehr,
  • den Wunsch nach Individualität sowie über
  • Möglichkeiten persönlicher Entwicklung

nachzudenken. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen verschiedene Ansätze der

  • Interpretation des Märchens (die aber auch ganz anders ausfallen könnten).

Außerdem sprechen wir mit dem Hirnforscher und Neurobiologen Prof. Dr. Martin Korte. „Erfahrene“ Perspectives-Leser kennen ihn bereits aus der letztjährigen Ausgabe, in der er sich gemeinsam mit uns den Kopf über Leadership "zerbrochen" hat. Auch diesmal wird er uns so manchen interessanten neurobiologischen Zusammenhang aufzeigen.

Warnung: Dieser Beitrag ist keine „Märchenstunde“!

 

 

 
space
space
space







IMP PERSPECTIVES

Wachstumslogiken der Zukunft

PRINT-AUSGABE 05
MANAGEMENT-BUCH
294 SEITEN│EUR 25

BESTELLUNG BEI:
a.moser@imp.at
 

 

space
space
spaceHomespaceKontaktspaceRechtliche Hinweise