Home
English space Suche  Search
IMP DENKWERKSTATT    CONSULTING    IMPULSE    WISSENSNETZWERK   
IMP
space
space
space
 
space
 
 
 
 
 
 
 
 
space
 
space
 
space    
space
space
   
space
space
space
ARTIKEL 04/12
 
Sichtweisen erfolgreicher Unternehmen
 

 „PLUS “-PUNKTE IN DER

FÜHRUNGSARBEIT …
 
Oder: Wie AirPlus mit weniger Zentralismus und mehr Innovationsgeist auf dem Weg zur Internationalisierung „punkten“ konnte …

Markus Anschober, IMP
Stephan Friedrich von den Eichen, IMP

________________________________________________________________

AirPlus, Tochtergesellschaft der Lufthansa, ist ein internationaler Anbietercvon Business-Travel-Management-Lösungen für Unternehmen. Weltweit werden die Bezahlung, Abrechnung und Analyse von Dienstreisen sowie die Verwaltung von Reisekosten mit verschiedenen Produkten unterstützt, angefangen von zentralen Abrechnungskonten über die Bereitstellung von Kreditkarten bis hin zum Einsatz von Analyse Tools. Dabei handelt es sich um beeindruckende Größenordnungen, was auch die folgenden Hard Facts untermauern. 

Abrechnungsumsat weltweit: 21,0 Mrd. Euro; abgewickelte Transaktionen weltweit: 100 Mio.; Zahl der Karten weltweit im Markt: 1.173.441.1 

Was steckt hinter der erfolgreichen Entwicklung von AirPlus – birgt doch jede Internationalisierung auch die Gefahr in sich, den Kunden samt seinen Bedürfnissen aus den Augen zu verlieren?
________________________________________________________________

Diese schmerzhafte Erfahrung musste auch Patrick W. Diemer – Geschäftsführer von AirPlus – gleich zu Beginn seines Eintritts in das Unternehmen machen. Er leitete aus diesem Grund eine radikale Veränderung ein, die mit der grundsätzlichen These aufräumte, dass Macht immer im Zentrum konzentriert sein muss. Mit einer Umstrukturierung, die den Ländern mehr Entscheidungsfreiheiten und Kompetenzen ermöglichte, konnte es gelingen, das Unternehmen in eine erfolgreiche Internationalisierung zu führen. Wir sprachen mit Patrick Diemer, um mehr darüber zu erfahren, wie es möglich war, den Spagat der Kunden-Nähe in fernen Ländern zu meistern. Dabei erfuhren wir auch, wie sich ein Denken in Awards und Auszeichnungen nach und nach in eine experimentierfreudige Innovationskultur verwandelte, die es AirPlus ermöglichte, sich von seinen Wettbewerbern abzuheben.

space
space
space

 

 

 

 

 



IMP PERSPECTIVES

Leadership-Logiken
der Zukunft

PRINT-AUSGABE 04
MANAGEMENT-BUCH
290 SEITEN│EUR 25

BESTELLUNG BEI:
a.moser@imp.at

space
space
spaceHomespaceKontaktspaceRechtliche Hinweise