Home
English space Suche  Search
IMP DENKWERKSTATT    CONSULTING    IMPULSE    WISSENSNETZWERK   
IMP
space
space
space
 
space
 
space
 
space
 
space
 
space
 
 
 
space
 
space    
space
space
   
space
space
space
OPEN INNOVATION
 
Das "beste" Wissen für das eigene Unternehmen nutzen
 

WEGE IN EIN NEUES

INNOVATIONSZEITALTER

________________________________________________________________

“Not all the smart people in the world work for you” sagte einst Bill Joy, Mitbegründer von Sun MicroSystems.
________________________________________________________________

Immer mehr Unternehmen haben diesen Gedanken von Bill Joy aufgenommen und nutzen weltweit das vorhandene "Wissen" zur Steigerung ihrer eigenen Innovationsleistung. Dabei bedienen sie sich dem Konzept der Open Innovation. In diesem wird eine Gruppe von Kunden, Nutzern, Zulieferern oder Mitarbeitern über das Internet aktiv am Innovationsprozess beteiligt. Folgende Erfolgsprinzipien kommen zum Tragen:

  • Prinzip 1: Evolution - durch das Prinzip Trial & Error setzt sich die beste Alternative durch
  • Prinzip 2: Schwarmverhalten - die Gruppe ist klüger als die einzelnen Mitglieder
  • Prinzip 3: Kollektiv - Selbstorganisation der Gruppe
  • Prinzip 4: Neuronale Netze - Informationsaustausch und erlernen komplexer Muster


INHALT

Im Rahmen dieses Denkkreises widmen wir uns Fragen wie:

  • Wie kann Open Innovation zu einem integralen Bestandteil der Innovationsstrategie eines Unternehmens werden?
  • Wie kann das Web 2.0 für Open Innovation und Co-Creation eingesetzt werden?
  • Wie können Unternehmen das kreative Potenzial und den Ideenreichtum ihrer Mitarbeiter und Kunden effektiv nutzen und entfalten?
  • Wie kann eine Identifikation von latenten Konsumentenbedürfnissen und Trends mittels WEB 2.0 erfolgen?


IMPULSVORTRAGENDE

Dr. Johann Füller
Johann Füller ist Vorstand der Münchner Innovationsagentur Hyve und Research Affiliate am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Johann Füller erforscht das innovative Kundenverhalten in Online Communities sowie die Nutzung dieser Communities für die Produktentwicklung.

Dr. Stephan Friedrich von Eichen
Stephan Friedrich von den Eichen begleitet führende Unternehmen bei der Formulierung ihres leitenden Gedankens, bei Design und Umsetzung funktionierender Geschäftslogiken und bei Aufbau und Implementierung von wirksamen Innovationssystemen. Als Vortragender und Autor zahlreicher Publikationen greift er aktuelle Themen auf und reflektiert diese im Licht eigener Projekterlebnisse.


TERMIN

jederzeit auf Anfrage


DAUER

1,5 Tage


ORT

München | Hotel Sofitel Bayerpost


MAXIMALE TEILNEHMERZAHL

12


KOSTEN

EUR 2.500,- pro Person inkl. Unterkunft und Verpflegung


KONTAKT & ANMELDUNG

IMP GERMANY, Frau Steuer
c.steuer@imp-consulting.de | (+49 89) 18 90 81-408

 
space
space
space




Gemeinsam und im kleinen Kreis Wege in ein neues Innovations-Zeitalter erarbeiten.

space
space

Dr. Johann Füller

space
space

Dr. Stephan Friedrich von den Eichen

space
space
spaceHomespaceKontaktspaceRechtliche Hinweise