Home
Deutsch space Search  Search
IMP THINKTANK    CONSULTING    IMPULSES    NETWORK   
IMP
space
space
space
 
space
 
space
 
space
 
space    
space
space
   
space
space
space
ARTIKEL 04/14
 
Sichtweisen erfolgreicher Unternehmen
 

ÜBER DIE BEDEUTUNG DER

UNTERNEHMENSKULTUR IN

DER FÜHRUNGSARBEIT
 
A wie Auflagen, R wie Regeln, Z wie Ziele … und Zwock?

Manuela Kirchler, IMP
Stephan Friedrich von den Eichen, IMP

________________________________________________________________

Auflagen, Regeln und Ziele sind klare Begrifflichkeiten – vor allem im Zusammenhang mit Führungsarbeit. Aber mit dem Wort „Zwock“ können wohl die wenigsten etwas anfangen. Das liegt vor allem daran, dass es sich dabei um einen Neologismus handelt, der aus dem Firmennamen „Zwick“ und der Musikgattung „Rock“ gebildet wurde: Zwock ist der Name der betriebseigenen Rockband der Unternehmensgruppe Zwick Roell.

Was das alles mit Leadership zu tun hat, fragen Sie sich?
________________________________________________________________

„Gemeinsamkeiten am Arbeitsplatz, wie etwa das Musizieren oder sportliche Betätigungen, prägen unsere gesamte Unternehmenskultur“, so Dr. Roell – Vorstandsvorsitzender und begeisterter Zugposaunist der „eingespielten“ Zwick-Roell-Belegschaft. Neben der erwähnten Rockband und einer Blasmusikkapelle hat sich im Laufe der Zeit eine eigene Tanzgruppe im Unternehmen gebildet, es kam zur Wiederbelebung der Fußballmannschaft und es gibt inzwischen sogar eine Laufgruppe. Dass dort auch gearbeitet wird – und das zudem noch sehr gut – beweist das Unternehmen immer wieder. Seit über 150 Jahren steht es für herausragende technische Leistungsfähigkeit in der Material- und Bauteilprüfung.

Aber es gab auch harte Zeiten. Gerade in den Jahren nach 1992, als sich „Zwick“ mit der „Roell Gruppe“ zur „Zwick Roell Gruppe“ zusammenschloss, stand das Unternehmen kurz vor der Pleite und die Aufgabe von Dr. Roell bestand darin, das Unternehmen aus der Krise zu führen. Ein Erfolgsrezept war sicherlich „die richtige Mischung“, nämlich die richtige Mischung aus Auflagen, Regeln und Zielen auf der einen Seite und Transparenz, direkten Kommunikationswegen, Freiheit und eben auch „Spiel und Spaß“ auf der anderen Seite.

Wie das alles zusammenpassen kann, erfahren Sie in unserem ausführlichen Gespräch mit Dr. Jan Stefan Roell.

space
space
space










IMP PERSPECTIVES

Leadership-Logiken
der Zukunft

PRINT-AUSGABE 04
MANAGEMENT-BUCH
290 SEITEN│EUR 40

BESTELLEN >

space
space
spaceHomespaceContactspaceTerms & conditions